Telefon:  0152/34229065

Definition

Nach gängiger Definition handelt es sich bei Dysarthrien um erworbene neurogene Sprechstörungen, die aufgrund einer Schädigung des Nervensystems zu einer Beeinträchtigung der Steuerung und Ausführung von Sprechbewegungen führen. Ursachen neben den häufig vorkommenden Schädigungen wie Schädel-Hirn-Traumen, Infarkte und Blutungen gibt es eine Reihe von neurologischen Erkrankungen, die Beeinträchtigungen der Sprechmotorik verursachen.

Symptome (Krankheitszeichen)

Man unterscheidet verschiedene Formen der Dysarthrie. Beurteilt werden die Sprechatmung, die Stimme, die Artikulation und die Prosodie

Therapie

Ein grundlegender Aspekt des Sprechens besteht darin, dass die gemachten Äußerungen für Zuhörer in verstehbarer Form erfolgen. Das Therapieziel, möglichst schnell und effektiv zu einer besseren Verständlichkeit zu gelangen, scheint sich somit fast von selbst zu ergeben. Der Betroffene erhält hierbei Anleitungen zur Verbesserung seines Sprechens, die einen kontrollierten Zugriff auf den Sprechablauf erfordern.

Kontakt

Logopädie Schweizer

Zum Gunterstal 4
66440 Blieskastel

Mobil: 0152/34229065
judith3639@freenet.de

facebook

Behandlungsspektrum

  • Aphasie (Sprachstörung)
  • Kognitive Dysphasie
  • Dysarthrophonie (Sprechstörung)
  • Neurogene Dysphagie (Schluckstörung)
  • Sprachstörungen bei Demenz
  • Beratungsangebote
  • Artikulations-und Stimmtraining
  • Coaching für alle Sprechberufe
  • Referententätigkeiten

Anfahrt



Aufgrund DSGVO nur ein Foto der Karte, mit klick darauf werden Sie extern zu Goggle Maps weitergeleitet

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok